Staatsexamen

  • -

Staatsexamen

Ein Staatsexamen bezeichnet eine Abschlussprüfung eines Studiengangs, die von einer staatlichen Behörde veranstaltet wird. Mit einem Staatsexamen wird unter anderem in den Studiengängen Jura, Medizin und Pharmazie sowie beim Studium auf ein Lehramt geprüft. Das Ziel dieser Regelung ist die Durchsetzung von Qualitätsstandards.


Studienlexikon: von Studenten der EAM - Europa Akademie München erstellt.