Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)

  • -

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)

Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) ist eine gemeinschaftliche Organisation der deutschen Hochschulen und Studentenschaften, deren Aufgabe die Förderung und Pflege von internationalen Beziehungen ist. Dazu gehören hauptsächlich die Vergabe von Stipendien an ausländische Studierende und Forscher in Deutschland sowie die Vergabe von Stipendien an Deutsche, die im Ausland forschen oder studieren. Siehe auch Begabtenförderungswerke und www.daad.de.


Studienlexikon: von Studenten der EAM - Europa Akademie München erstellt.