Bachelor

  • -

Bachelor

Der Bachelor oder Bakkalaureus ist der erste akademische Grad, der an einer Hochschule erworben werden kann. An den meisten europäischen Hochschulen beschränken sich Bachelorstudiengänge auf ein einzelnes Fach. Die Regelstudienzeit eines Bachelorstudiums ist meist 6 Semester und es kann nach erfolgreichem Abschluss mit einem Masterstudium fortgesetzt werden. Bis 2010 wird der Bachelor in allen EU-Staaten, also auch in Deutschland, der erste Hochschulabschluss in den meisten Studiengängen sein. Siehe auch Bologna-Prozess.


Studienlexikon: von Studenten der EAM - Europa Akademie München erstellt.